ABWASSERKANAL

   

DICHTIGKEITSPRÜFUNG

Die Prüfung mit Luft ist das schnellste und wirtschaftlichste Verfahren um die Dichtigkeit von Abwasserleitungen festzustellen. Nach der Prüfung erhalten Sie von uns eine schriftliche Dokumentation.

     

KANAL TV-KAMERA

Mit unserer TV-Kamera können wir alle Rohrverläufe im Bereich von DN 50  bis  DN 250 untersuchen. Filmaufnahmen oder Fotos sind möglich.

     

KURZLINER - SANIERUNG

Undichtigkeiten, Brüche, Muffenversätze, Scherbenbildung und andere Beschädigungen der Rohrleitung können mit dem Kurzliner-System an der betroffenen Stelle saniert werden.

Die Schadstelle wird vermessen und die Länge festgelegt. Das Glasfaserlaminat wird entsprechend dem Innendurchmesser des Rohres und der Sanierungslänge zugeschnitten.

Anschließend wird das PU-Harz auf das Glasfaserlaminat aufgetragen und die geharzte Matte auf den Sanierungspacker gewickelt.

Der präparierte Packer wird nun über Luftschiebestangen in den Kanal eingeführt und an die Schadstelle positioniert.

Durch Ausdehnung des Packers (mittels Druckluft) wird das Laminat an die Innenwand des Rohres gepresst. Das Harz dringt dabei in alle vorhandenen Risse und Fugen und dichtet diese komplett ab.

      

Nach Aushärtung des Materials unter Druck ist das Laminat form- und kraftschlüssig, hinterwanderungsfrei und dauerhaft mit der Kanalinnenwand verbunden.